Doppelter Handschlag für die Aktion „Licht der Hoffnung“ der Nürtinger Zeitung: Unsere Spende in guten Händen!

 In Aktuelles und Neuigkeiten

Foto: Jürgen Holzwarth, NTZ

Christian Fritsche, Geschäftsführer des Senner-Verlags, ist glücklich über die Spende von uns, der BÜROTEX-Gruppe. Die beiden BÜROTEX-Geschäftsführer Thomas Griesinger (rechts) und Thomas Schwärzer (Mitte) haben dafür gesorgt, dass wieder 1.500 Euro auf dem Spendenkonto eingegangen sind. Foto: Holzwarth, NTZ

BÜROTEX ist schon seit einigen Jahren ein regelmäßiger und zuverlässiger Spender für „Licht der Hoffnung„. Das Unternehmen selbst hat sich über die vergangenen Jahre verändert. Am 1. April 1983 gegründet, hat sich Bürotex anfangs ausschließlich um die Bereiche Bürozubehör und Büroausstattung gekümmert, wozu auch Möbel gehörten. „Damals gab es noch keine Computer, sondern Schreibmaschinen“, erinnert sich Thomas Griesinger, einer der Bürotex-Geschäftsführer. Für den Namen Bürotex habe man sich früher unter anderem auch deshalb entschieden, um mit dem Buchstaben B „weit vorne im Branchenverzeichnis“ zu erscheinen.

Den ganzen Beitrag hier lesen: http://www.ntz.de/themen/licht-der-hoffnung/artikel/artikel/110000-euro-sind-schon-ueberschritten